"Lichtgestalten in Herz Jesu"

 

Popstreikirche, 1 februari 2019

Orgel: Heinrich Arden

Sopraan: Sara Leemans

Am Freitag, 1. Februar 2019, am Vorabend des Festes „Darstellung des Herrn / Mariä Lichtmess“, wird ab 19.30 Uhr die Reihe „Lichtgestalten - Licht gestalten“ mit musikalischen und textlichen Betrachtungen zur Gottesmutter Maria in der Propsteikirche Herz Jesu in Lübeck, fortgesetzt. Maike Bendig, Referentin von Pröpstin Frauke Eiben, spricht Texte in diesem besonderen Gottesdienst.Die Beteiligten gehen Fragen nach: Wofür steht Maria? Was ist ihre Rolle und wie wirkt sich das Marienbild einst und heute auf die Rolle der Frauen in der Kirche aus? Diese und andere Fragen werden in Texten betrachtet. Marienlieder sollen erklingen, Gebete gehalten werden. Maria, die Heilige - Maria, die Überfrau - Maria, die Mutter, Tochter, Ehefrau. Und Maria, die Person selbst, stehen an diesem Abend im Mittelpunkt. Als musikalische Beiträge erklingen u.a. der Zyklus „Miroir de Peine“ (Betrachtungen zum Leiden Mariens beim Kreuzweg ihres Sohnes) von Hendrik Andriessen und zwei „Maria-Antiphonen“ von Herman Strategier (Schüler von Andriessen). Weitere kurze Orgelversetten aus der "Vêpres des Fêtes du Commun de la Ste-Vierge / Marienvesper" von Marcel Dupré ergänzen das Programm. Die niederländische Sängerin Sara Leemans (Sopran) musiziert mit Heiner Arden an der Kuhn-Orgel.